Produkte
EUR 12,45
(680)
Super
Diana M*** (16. Juni 2014)

wirklich klasse!!!
Für alle Disney fans ein !!!
Walt Disney geht eher wieder in die Richtung der Klassiker.
Viel Musik und gute Story und wir lernen wir brauchen keinen Mann!
niedlicher Film
Veronika S*** (16. Juni 2014)

Dieser Film ist zur Zeit der Lieblingsfilm meiner Enkelin. Ich glaube sie hat Ihn schon tausend mal gesehen, jedensfalls kann sie perfekt den Text und das mit 4 Jahren.
schnell und in Ordnung
jupesch (16. Juni 2014)

alles ok. a b c d e f g h i j k l m o p q r s
Klasse
Katharina H*** (16. Juni 2014)

Ich hab den Film für meine Tochter bestellt und
die hat sich natürlich riesig gefreut.
Ein toller Film wird bestimmt ein Klassiger!!!
Einfach genial
Netti (16. Juni 2014)

1. Zügige Lieferung
2. Kannten den Film schon aus dem Kino. Die Stimme von HP Kerkeling für den Schneemann macht den Film zu einem Renner.
Richtig Süß
Anja I*** (16. Juni 2014)

Der Film ist klasse. Nicht nur für Kinder geeignet :D
Der Preis ist Gut. Hab im Laden für den Film 14.90 gezahlt.
Hier also günstiger. Versand ging auch hier wie immer super Fix
Ein muss für groß und klein
manja b*** (16. Juni 2014)

Der Film ist ein muss für groß und klein.Ich schaue ihn genau so gern wie meine zwerge und lache mich nach dem 5.mal immer noch kaputt.sehr zu empfehlen ;)
Endlich wieder Disney...
Daniela R*** (15. Juni 2014)

Nachdem wir dedn Film im Kino gesehen hatten stand für mich fest: den will ich auch zu Hause haben!
und alle lieben ihn, sogar derr Papa...
Perfekt fur die ganze Familie - ein herrlicher Film mit tollem Gesang und liebevoll gezeichneten Figuren!
Zum Schieflachen
Frau A*** (15. Juni 2014)

Sehr lustig. Was soll man zu einem Film schreiben. Herr Kerkeling hat sich als Olaf selbst übertroffen.. . Ich hab mich als Erwachsene kaputt gelacht und auch total mit Anna und Elsa mitgefiebert und meine Tochter (knapp 3) ist auch hin und weg von dem Film. Der erste Film, der ihre Aufmerksamkeit gefesselt hat. Schöner Familienfilm für Regenwetter an einem Sonntagnachmittag
Tolle Geschenkidee
Jutta (15. Juni 2014)

Hab diesen Film direkt nach Erscheinen zum Geburtstag verschenkt. Das Geburtstagskind konnte es kaum abwarten, den Film zu sehen. Die Kids haben den Film inzwischen schon mehrere Male angesehen und sind jedes Mal begeistert!!!

Schauspieler

  • Chris Buck
  • Kristen Bell
  • John Lasseter
  • David Womersley
  • Hape Kerkeling

Format

  • Dolby
  • PAL
  • Widescreen

Wertung

  • Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Label

  • Walt Disney

Marke

  • Disney (Walt Disney)

Erscheinungsdatum

  • 2014-04-03

Autor

  • Hans Christian Andersen

Bindung

  • DVD

Urheber

  • Chris Buck (Hauptdarsteller)
  • Kristen Bell (Hauptdarsteller)
  • Christophe Beck (Komponist)
  • Kristen Anderson-Lopez (Komponist)
  • Robert Lopez (Komponist)

EAN

  • 8717418419738

MPN

  • 90540622

Stichworte

  • Zeichentrick, Disney, Fantasy, DVD & Blu-ray
EUR 5,55
(476)
Top Film!...
Becci (13. Juli 2013)

... egal für welches Geschlecht oder Alter.
Echt ein schöner Film, mit toller & einfallsreicher Geschichte und überwältigender Musik.
Viel mehr außer "Super in allen Bereichen" gibt es eigentlich nicht zu sagen :)
Drachenzähmen leicht gemacht
Nicole (13. Juli 2013)

Drachenzähmen leicht gemacht, erzählt von einem Jungen der auf einem öden Berg lebt, und dessen Vater nicht bereit ist, ihn so wie er ist stehen zu lassen. Sondern versucht ihn umzubiegen, doch der Vater muss dann verstehen, das er falsch liegt und der Sohnemann den besseren Riecher hatte :) Und dazwischen gibt es eine liebevolle erzählte Liebesgeschichte zwischen Astrid und dem Jungen sowie auch wie der Junge Ohnezahn kennenlernt, einen Drachen, die sich befreunden weil beide sich langsam annähern :) Was ich extrem schön gemacht finde ist, das der Film anfangs düster und ja auch felsig ist, aber am Ende wird alles genau anderst herum :)
Ich kann den Film nur empfehlen, denn jeder hat nen Drachen in sich den er bekämpfen kann und das zeigt der Film für mich sehr deutlich :)
Toller Animationsfilm.
Weber, M*** (6. Juli 2013)

Dieser Film erzählt die Geschichte eines kleinen Vikingers, der sich mit der Jagd auf Drachen nicht identifizieren kann. Er ist nicht wie seine Stammesbrüder und Schwestern.
Und obwohl er sich die Aufmerksamkeit seines Vater wünscht, wird er nie ein Drachentöter werden. Dies macht ihn auch in seiner Altergruppe nicht gerade beliebt.
Bei einem Angriff der Drachen schießt er mit einer selbstgebauten Schleuder einen Drachen vom Himmel.
Dieser ist der bisher unbekannten Nachtschatten, den noch niemand erlegt hat. Der Drache ist verwundet und sitzt in einer Senke fest. Vom Rand der Senke, ist es für den kleinen Vikinger ein leichtes, seine Studien über diese seltene Art durchzuführen.

Wie es meisten so ist, freunden sich die beiden an und lernen gegenseitig ihr Verhalten kennen.

Dieser Film ist garantiert ein Spaß für Jung und alt.

5 Sterne für diesen Film, der auch bei meiner Familie hoch und runter läuft
Super Animationsfilm
Donner, C*** (4. Juli 2013)

Echt schöne Handlung mit super Figuren. Der Film wird spannend Erzählt. Er eignet sich auch für nicht "Kinder". Habe Ihn schon mehrfach angesehen. Sehr zu empfehlen.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
super
Toto81 (4. Juli 2013)

spitzen 3d und tolle story. kann mit ice age, ich einfach unverbesserlich und sammys abenteuer vom 3d her locker mithalten. sehr schöne story!
Einfach großartig
T. K*** (27. Juni 2013)

Hiks ist zwar der Sohn des Wikingerhäuptlings von Berg, aber er passt so gar nicht in die Erwartungen - statt Muskeln hat er Hirn, statt kampfbereiter Mordlust hat er Erfindergeist...
Leider gehen seine Erfindungen öfter nach hinten los, was gar nicht gut ist in einem Dorf, das Drachen sein Ungeziefer nennt...
Durch einen Zufall kann Hiks einen dieser Drachen besser kennenlernen und daraus entwickelt sich eine wunderbare Freundschaft, die nicht nur unseren Helden Hiks grundsätzlich verändert, sondern ein ganzes Dorf !!!
Ein wunderbarer Film, der zeigt, dass es gut ist, wenn jeder er selbst ist, und sich nicht verbiegen lässt....
Ich kann den zweiten Teil nicht abwarten !!!!
Echt witziger Film!!!
Liliana (26. Juni 2013)

Den Film kann man als ganze Familie schauen! Er ist lustig und an manchen stellen auch rührend!!! Einfach schön!!! LG
Überragend
Yvonne (26. Juni 2013)

es gibt keinen besseren Drachen als 'ohne Zahn' - ich habe sehr viel gelacht, da ich in vielen Bewegungen meinen tollpatschigen Dobermann wiedererkannt habe. Der Film macht einfach nur Spaß!
Humor
Bianca S*** (21. Juni 2013)

Ich finde die Geschichte des kleinen Wikingers sehr lustig und würde es jedem meiner Bekannten weiterempfehlen.
Es ist ein Beispiel, das Vorurteile falsch sind.
TOP !
akquinet s*** i*** G*** (20. Juni 2013)

Ein liebenswerter Film der nicht die gängigen Klischees bedient sondern durch seine einfache - aber nie langweilige - Handlung besticht. Der Spaß kommt dabei genauso zum Zuge wie ein bisschen Spannung und endlich mal - ganz untypisch ein nur "Quasi" Happy End. Dieser Fil ist wirklich sehenswert. Die Länge stimmt und so kommt keine Langeweile auf. 5 Punkte!

Schauspieler

  • Kathy Altieri
  • Kristine Belson
  • Jay Baruchel
  • Daniel Axt
  • Adam F. Goldberg

Format

  • Dolby
  • PAL
  • Widescreen

Wertung

  • Freigegeben ab 6 Jahren

Label

  • Paramount Home Entertainment

Erscheinungsdatum

  • 2010-10-22

Autor

  • Cressida Cowell

Bindung

  • DVD

Erscheinungsdatum

  • 2010-10

Urheber

  • Kathy Altieri (Hauptdarsteller)
  • Kristine Belson (Hauptdarsteller)

EAN

  • 4047552500387

MPN

  • 90389401

Beurteilung

  • Beschreibung:
    Drachenzähmen leicht gemacht entführt seine Zuschauer auf eine faszinierende Wikinger-Insel, wo der Kampf gegen raffinierte Drachen zum Alltag gehört: Auf der kleinen Insel Berk, hoch oben im Norden, wird nicht lange gefackelt. Mordsstarke Wikinger müssen ihre Heimat vor wilden Drachen beschützen, die ihnen das Leben zur Hölle machen. Auch der schmächtige Teenager Hicks, Beiname "der Hüne", ist Feuer und Flamme für die Drachenjagd - nur leider hat er im Umgang mit Waffen zwei linke Hände. Da sein Vater niemand Geringeres ist als Haudrauf "der Stoische", Oberhaupt des Wikingerstammes und ein berühmter Drachenjäger, soll Hicks auf der Drachenschule nun auch die raue Kampfkunst der Wikinger erlernen. Doch ehe Hicks - der übrigens ein pfiffiger und begeisterter Tüftler ist - den gefürchteten Unterricht antreten kann, wird sein Dorf von einer wilden Drachen-Armada angegriffen. Das ist Hicks große Chance, einmal einen Drachen zu besiegen und die Ehre seines Vaters zu retten. Mit viel Mut und Köpfchen gelingt es ihm, einen "Nachtschatten", eine der gefährlichsten Drachenarten, abzuschießen. Doch anstatt seinem Vater von seinem bemerkenswerten Fang zu erzählen, freundet sich Hicks mit dem Nachtschatten an. Es ist der Beginn einer Freundschaft, die vor allem Hicks Welt auf den Kopf stellt: Ein Wikinger, der einen Drachen zum Freund hat? Damit verstößt er gegen die Wikingerehre, die seinem Vater beim Donner von Thor über alles geht …

    Angaben laut Hersteller:
    Regisseur(e): Dean Deblois, Christopher Sanders
    Format: Dolby, PAL, Widescreen
    Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Region: Region 2
    Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
    FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
    Studio: Paramount Ho

  • <div class="aplus"><em>Drachenzähmen leicht gemacht</em> entführt seine Zuschauer auf eine faszinierende Wikinger-Insel, wo der Kampf gegen raffinierte Drachen zum Alltag gehört: Auf der kleinen Insel Berk, hoch oben im Norden, wird nicht lange gefackelt. Mordsstarke Wikinger müssen ihre Heimat vor wilden Drachen beschützen, die ihnen das Leben zur Hölle machen. Auch der schmächtige Teenager Hicks, Beiname "der Hüne", ist Feuer und Flamme für die Drachenjagd - nur leider hat er im Umgang mit Waffen zwei linke Hände. Da sein Vater niemand Geringeres ist als Haudrauf "der Stoische", Oberhaupt des Wikingerstammes und ein berühmter Drachenjäger, soll Hicks auf der Drachenschule nun auch die raue Kampfkunst der Wikinger erlernen. Doch ehe Hicks - der übrigens ein pfiffiger und begeisterter Tüftler ist - den gefürchteten Unterricht antreten kann, wird sein Dorf von einer wilden Drachen-Armada angegriffen. Das ist Hicks große Chance, einmal einen Drachen zu besiegen und die Ehre seines Vaters zu retten. Mit viel Mut und Köpfchen gelingt es ihm, einen "Nachtschatten", eine der gefährlichsten Drachenarten, abzuschießen. Doch anstatt seinem Vater von seinem bemerkenswerten Fang zu erzählen, freundet sich Hicks mit dem Nachtschatten an. Es ist der Beginn einer Freundschaft, die vor allem Hicks Welt auf den Kopf stellt: Ein Wikinger, der einen Drachen zum Freund hat? Damit verstößt er gegen die Wikingerehre, die seinem Vater beim Donner von Thor über alles geht …<div class="break spacer"></div><div class="third-col"> <div class="centerImage"> <img alt="Drachenzähmen leicht gemacht" border="0" src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/nell/zusatzbilder/drachen1b.jpg" />
    <small><em>Vergrößern</em></small></div> </div> <div class="third-col"> <div class="centerImage"> <img alt="Drachenzähmen leicht gemacht" border="0" src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/nell/zusatzbilder/drachen2b.jpg" />
    <small><em>Vergrößern</em></small></div> </div> <div class="third-col last"> <div class="centerImage"> <img alt="Drachenzähmen leicht gemacht" border="0" src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/nell/zusatzbilder/drachen3b.jpg" />
    <small><em>Vergrößern</em></small></div> </div> <div class="break spacer"></div>

    Feuerspuckende Drachen und tapfere Wikinger - mit <em>Drachenzähmen leicht gemacht</em> bringen Paramount und DreamWorks Animation die beiden spannenden Themen zusammen und präsentieren einen Animationsfilm der Extraklasse.

    </div>

Stichworte

  • Kinder & Familie, Fantasy, DVD & Blu-ray
EUR 13,97
(0)
---

Direktor

  • Pierre Coffin
  • Chris Renaud

Format

  • DVD+Blu-ray

Wertung

  • Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Label

  • Universal Pictures Germany GmbH

Marke

  • STEVE CARELL ( (ORIGINALSTIMME GRU)),KRISTEN WIIG,

Erscheinungsdatum

  • 2013-11-07

Bindung

  • Blu-ray

EAN

  • 5050582961195

MPN

  • 90527721

Beurteilung

  • Aus dem ehemaligen Superschurken Gru ist ein treusorgender Familienvater geworden: Statt sich mit anderen Schurken zu bekriegen, muss er als schöne Fee verkleidet Kindergeburtstage bestreiten und sich den Annäherungsversuchen alleinstehender Nachbarinnen erwehren. Auch plant er nicht mehr das perfekte Verbrechen, sondern stellt stattdessen mit seinen Minions Marmeladen und Gelees her. Da kommt ihm das Angebot der Anti-Verbrecherliga, die Welt zu retten, gerade recht. Gemeinsam mit der Top-Agentin Lucy wird er in ein Einkaufszentrum eingeschleust und soll dort einen neuen Superschurken ausfindig machen, der über ein hochgefährliches Serum verfügt. Nach anfänglichen Erfolgen läuft die Sache allerdings aus dem Ruder: Margo verliebt sich in den Sohn eines verdächtigen Restaurantbesitzers und Gru selbst stellt fest, dass er für Lucy ebenfalls romantische Gefühle zu entwickeln beginnt. Zu allem Überfluss geht etwas Seltsames mit den Minions vor.

    <P> Nach dem großen Erfolg von <I>Ich - Einfach unverbesserlich</I> war es nur eine Frage der Zeit, bis die Macher Teil 2 nach- bzw. drauf legten. Wie schon der Vorgänger überzeugt auch <I>Ich - Einfach unverbesserlich 2</I> mit einer warmherzigen Geschichte, liebenswerten Charakteren und jeder Menge irrwitziger Späße und Ideen. Erklärte Publikumslieblinge bei Groß und Klein sind die quietschgelben Minions, die eine maßgebliche Rolle im Film spielen und dabei vor allen Dingen herrlichen Unsinn treiben. Das Trickfilmabenteuer mit den deutschen Stimmen von Oliver Rohrbeck, Martina Hill u.a. ist ein rasanter Actionspaß für die ganze Familie, bei dem auch gefühlvolle, ruhigere Momente nicht zu kurz kommen. Zwar ist der Film ohne Altersbeschränkung freigegeben und auch völlig unbedenklich für kleine Kinder, aber aufgrund der komplexen Geschichte dürften Vorschulkinder Schwierigkeiten haben den Zusammenhängen zu folgen. <i>-- Ellen Große </i>
  • <div class="aplus"> <div class="third-col"> <div class="centerImage"><img alt="icheinfachunverbesserlich2" src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/schatts/universal/icheinfachunverbesserlich2/10.jpg" /></div> </div> <div class="third-col"> <div class="centerImage"><img alt="cheinfachunverbesserlich2" src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/schatts/universal/icheinfachunverbesserlich2/11.jpg" /></div> </div> <div class="third-col last"> <div class="centerImage"><img alt="cheinfachunverbesserlich2" src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/schatts/universal/icheinfachunverbesserlich2/12.jpg" /></div> </div> </div>
    Der ehemalige Superschurke Gru ist Familienvater geworden und lebt ein beschauliches Leben mit seinen drei Adoptivtöchtern Margo, Edith und Agnes. Nachdem er scheinbar mit seiner dunklen Vergangenheit abgeschlossen hat, muss er sich nun mit der Organisation von Kindergeburtstagen, ersten unliebsamen Verehrern seiner Töchter und aufdringlichen Verkupplungsversuchen seiner Nachbarin herumschlagen. Doch als mysteriöse Vorfälle auf spektakuläre Pläne eines neuen Superschurken hinweisen, wird Grus Idylle jäh gestört. Eine ultrageheime Organisation schickt ihre beste Agentin Lucy, um seine Hilfe einzufordern - ob er nun will oder nicht. Nach erster Skepsis stürzt sich Gru voller Eifer in seine neue Aufgabe: Die Welt zu retten. Bei diesem nicht ganz ungefährlichen Unterfangen kann er sich voll und ganz auf seine Minions verlassen, die ihn hochmotiviert und mit blinder Begeisterung unterstützen. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten merkt Gru schnell, dass ihn mit Lucy nicht nur die Jagd nach dem neuen Superschurken verbindet, sondern die beiden auch außerhalb der Verbrecherbekämpfung ein gutes Duo abgeben könnten. Das stellt ihn allerdings vor ganz neue Herausforderungen, in denen Gru über sich selbst hinauswachsen muss….

    <div class="aplus"> <div class="third-col"> <div class="centerImage"> <img src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/schatts/universal/icheinfachunverbesserlich2/13.jpg" alt="icheinfachunverbesserlich2"/> </div> </div> <div class="third-col"> <div class="centerImage"> <img src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/schatts/universal/icheinfachunverbesserlich2/14.jpg" alt="cheinfachunverbesserlich2"/> </div> </div> <div class="third-col last"> <div class="centerImage"> <img src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/schatts/universal/icheinfachunverbesserlich2/15.jpg" alt="cheinfachunverbesserlich2"/> </div> </div> </div>

Stichworte

  • Zeichentrick, Kinder & Familie, Komödie & Unterhaltung
EUR 9,57
(0)
---

Schauspieler

  • Jay Baruchel
  • Douglas Sloan
  • Art Edler Brown
  • America Ferrera
  • Nolan North

Direktor

  • Anthony Bell
  • John Sanford
  • John Eng
  • Louie del Carmen
  • Joe Sichta

Format

  • Dolby
  • PAL

Wertung

  • Freigegeben ab 6 Jahren

Label

  • Twentieth Century Fox

Erscheinungsdatum

  • 2014-07-18

Autor

  • Cressida Cowell

Bindung

  • DVD

Urheber

  • Jay Baruchel (Hauptdarsteller)
  • Douglas Sloan (Hauptdarsteller)
  • John Paesano (Komponist)

EAN

  • 4010232062062

Stichworte

  • Fantasy, Serien A - Z, Science Fiction & Fantasy, Kinder & Familie
EUR 8,81
(258)
Den muss man gesehen haben
Anja T*** (16. Juni 2014)

Wir haben schon so viele Pferdefilme gesehen, aber dieser Film ist der Knaller. Haben diesen bereits im Kino gesehen, mussten ihn aber unbedingt noch haben. Mittlerweile haben wir ihn schon des öfteren gesehen und er wird einfach nicht langweilig. Das Geld ist wirklich gut angelegt, sogar meinem Mann gefiel der Film.
toller Jugendfilm
Housemaker (15. Juni 2014)

Toller Jugendfilm, etwas fürs Herz ist auch dabei. Als Erwachsener und Pferdehalter wird einem die schönen Zeiten des Zusammenlebens mit den Tieren wieder vor Augen geführt.
Ich liebe diesen Film...
Michael E*** (15. Juni 2014)

… und sogar mein Mann blieb bei diesem Pferdefilm dabei.

Gute Story, supergut umgesetzt. Ich bin schon sehr auf die Fortsetzung gespannt.
Ostwind (Film)
Alicia (8. Juni 2014)

Wie haben den Film schnell und im korrekten Zustand erhalten. Der Inhalt des Filmes ist auch sehr gut und für den Deutschunterricht geeignet. Danke.
prima
Jürgen F*** (8. Juni 2014)

Geburtstagsgeschenk für das Patenkind, war ein Wunsch. Beschreibung liest sich schon sehr gut, ansonsten alles ganz normal, gut wie immer.
Liebevoll erzählter Teeni- Pferdefilm
Christina K*** (5. Juni 2014)

Der Film erzählt mit viel Liebe und Gefühl ein Stück Wahrheit. Die Bilder sind Schön. Wenn man über Amazon Instand-Video Kauf kann man sch den Film sofort ansehen.
Einer der besten deutschen Filme
RJ (2. Juni 2014)

Dachte eigentlich ich hätte mir einen Hollywood Film ausgeliehen.
Große Enttäuschung als mir klar wurde, dass dem nicht so ist. Ein Kinderfilm, na Klasse. Meine Erwartungen waren nur minimal aber das ist einer der schönesten deutschen Filme, die ich je gesehen habe. Für Groß und Klein.
wunderbar :)
Henriette B*** (30. Mai 2014)

Jeder der ein Pferdemädchen ist, wird diesen Film lieben! Gleich nachdem ich Odtwind im Kino gesehen habe, dachte ich mir sofort, dass ich diesen Film einfach haben muss! Mika macht das einfach super! Sie hat einen wundervollen Charakter und kann sich einfach sehr gut in Ostwind einfühlen! Ein Film den man einfach als eingefleischter Pferdefan lieben "muss" :)
schöner Film
Michaela (28. Mai 2014)

Es ist ein sehr rührender und sehr schöner Film. Gerade wenn man Pferde liebt, hat man Spaß diesen Film sich anzuschauen. Somit dann auch 5 Sterne
Ein sehr schöner Film
F. G*** (27. Mai 2014)

Nicht nur für Pferdeliebhaber ein sehr eindrucksvoller und anrührender Film. Unseren Kindern hat der Film sehr gut gefallen. Kann ich nur weiter empfehlen.

Schauspieler

  • Hanna Binke
  • Marvin Linke
  • Cornelia Froboess
  • Tilo Prückner
  • Nina Kronjäger

Direktor

  • Katja Garnier

Format

  • Dolby
  • PAL

Wertung

  • Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Label

  • Constantin Film

Marke

  • Paramount Pictures Germany GmbH

Erscheinungsdatum

  • 2013-11-07

Autor

  • Karlheinz Ganzer
  • Mika Braun
  • Michael Busch
  • Kristina Magdalena Henn
  • Torsten Breuer
  • Stefany Pohlmann
  • Martin Moszkowicz
  • Carola Gauster
  • René Jordan
  • Elke Sasserath
  • Ewa Karlström
  • Dirk Grau
  • Andreas Ulmke-Smeaton
  • Lea Schmidbauer
  • Heidi Lauser

Bindung

  • DVD

Urheber

  • Hanna Binke (Hauptdarsteller)
  • Marvin Linke (Hauptdarsteller)
  • Annette Focks (Komponist)

EAN

  • 4011976885788

MPN

  • HC088578

Beurteilung

  • Besonderheiten: ohne Angabe
  • Mika (Hanna Höppner) ist stinksauer. Weil sie die Versetzung in die nächste Klasse nicht geschafft hat, verkünden ihre Eltern (Nina Kronjäger und Jürgen Vogel) eine Planänderung: Statt Feriencamp heißt es nun, den Sommer lang zu büffeln - und das ausgerechnet auf dem Pferdegestüt ihrer strengen Großmutter (Cornelia Froboess). Doch Mika hat dort ganz andere Dinge im Kopf, als sich hinter Büchern zu verstecken und sich vom Stallburschen Sam (Marvin Linke) bewachen zu lassen. In der dunkelsten Box des Pferdstalls findet sie den wilden und scheuen Hengst Ostwind. Weder Michelle (Marla Menn), die beste Springreiterin am Hof, noch Mikas Großmutter können das gefährliche Pferd bändigen. Magisch angezogen von dem nervösen Tier, schleicht sich Mika trotz aller Warnungen heimlich in den Stall. Das ist der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft, denn Mika entdeckt dabei ihre wahre Leidenschaft und ganz besondere Gabe: Sie spricht die Sprache der Pferde. Wird sie es schaffen - entgegen aller Widerstände - Ostwind zu zähmen?

Stichworte

  • Kinder & Familie
EUR 6,45
(0)
---

Schauspieler

  • Gregory Perler
  • Ken Daurio
  • Yarrow Cheney
  • Steve Carell
  • Christopher Meledandri

Direktor

  • Pierre Coffin
  • Chris Renaud

Format

  • Dolby
  • PAL

Wertung

  • Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Label

  • Universal Pictures Germany GmbH

Marke

  • Universal Pictures International Germany GmbH

Erscheinungsdatum

  • 2013-11-07

Bindung

  • DVD

Urheber

  • Gregory Perler (Hauptdarsteller)
  • Ken Daurio (Hauptdarsteller)
  • Pharrell Williams (Komponist)
  • Heitor Pereira (Komponist)

EAN

  • 5050582931518

MPN

  • 8293151

Beurteilung

  • Besonderheiten: ohne Angabe
  • Aus dem ehemaligen Superschurken Gru ist ein treusorgender Familienvater geworden: Statt sich mit anderen Schurken zu bekriegen, muss er als schöne Fee verkleidet Kindergeburtstage bestreiten und sich den Annäherungsversuchen alleinstehender Nachbarinnen erwehren. Auch plant er nicht mehr das perfekte Verbrechen, sondern stellt stattdessen mit seinen Minions Marmeladen und Gelees her. Da kommt ihm das Angebot der Anti-Verbrecherliga, die Welt zu retten, gerade recht. Gemeinsam mit der Top-Agentin Lucy wird er in ein Einkaufszentrum eingeschleust und soll dort einen neuen Superschurken ausfindig machen, der über ein hochgefährliches Serum verfügt. Nach anfänglichen Erfolgen läuft die Sache allerdings aus dem Ruder: Margo verliebt sich in den Sohn eines verdächtigen Restaurantbesitzers und Gru selbst stellt fest, dass er für Lucy ebenfalls romantische Gefühle zu entwickeln beginnt. Zu allem Überfluss geht etwas Seltsames mit den Minions vor.

    <P> Nach dem großen Erfolg von <I>Ich - Einfach unverbesserlich</I> war es nur eine Frage der Zeit, bis die Macher Teil 2 nach- bzw. drauf legten. Wie schon der Vorgänger überzeugt auch <I>Ich - Einfach unverbesserlich 2</I> mit einer warmherzigen Geschichte, liebenswerten Charakteren und jeder Menge irrwitziger Späße und Ideen. Erklärte Publikumslieblinge bei Groß und Klein sind die quietschgelben Minions, die eine maßgebliche Rolle im Film spielen und dabei vor allen Dingen herrlichen Unsinn treiben. Das Trickfilmabenteuer mit den deutschen Stimmen von Oliver Rohrbeck, Martina Hill u.a. ist ein rasanter Actionspaß für die ganze Familie, bei dem auch gefühlvolle, ruhigere Momente nicht zu kurz kommen. Zwar ist der Film ohne Altersbeschränkung freigegeben und auch völlig unbedenklich für kleine Kinder, aber aufgrund der komplexen Geschichte dürften Vorschulkinder Schwierigkeiten haben den Zusammenhängen zu folgen. <i>-- Ellen Große </i>
  • <div class="aplus"> <div class="third-col"> <div class="centerImage"><img alt="icheinfachunverbesserlich2" src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/schatts/universal/icheinfachunverbesserlich2/10.jpg" /></div> </div> <div class="third-col"> <div class="centerImage"><img alt="cheinfachunverbesserlich2" src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/schatts/universal/icheinfachunverbesserlich2/11.jpg" /></div> </div> <div class="third-col last"> <div class="centerImage"><img alt="cheinfachunverbesserlich2" src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/schatts/universal/icheinfachunverbesserlich2/12.jpg" /></div> </div> </div>
    Der ehemalige Superschurke Gru ist Familienvater geworden und lebt ein beschauliches Leben mit seinen drei Adoptivtöchtern Margo, Edith und Agnes. Nachdem er scheinbar mit seiner dunklen Vergangenheit abgeschlossen hat, muss er sich nun mit der Organisation von Kindergeburtstagen, ersten unliebsamen Verehrern seiner Töchter und aufdringlichen Verkupplungsversuchen seiner Nachbarin herumschlagen. Doch als mysteriöse Vorfälle auf spektakuläre Pläne eines neuen Superschurken hinweisen, wird Grus Idylle jäh gestört. Eine ultrageheime Organisation schickt ihre beste Agentin Lucy, um seine Hilfe einzufordern - ob er nun will oder nicht. Nach erster Skepsis stürzt sich Gru voller Eifer in seine neue Aufgabe: Die Welt zu retten. Bei diesem nicht ganz ungefährlichen Unterfangen kann er sich voll und ganz auf seine Minions verlassen, die ihn hochmotiviert und mit blinder Begeisterung unterstützen. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten merkt Gru schnell, dass ihn mit Lucy nicht nur die Jagd nach dem neuen Superschurken verbindet, sondern die beiden auch außerhalb der Verbrecherbekämpfung ein gutes Duo abgeben könnten. Das stellt ihn allerdings vor ganz neue Herausforderungen, in denen Gru über sich selbst hinauswachsen muss….

    <div class="aplus"> <div class="third-col"> <div class="centerImage"> <img src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/schatts/universal/icheinfachunverbesserlich2/13.jpg" alt="icheinfachunverbesserlich2"/> </div> </div> <div class="third-col"> <div class="centerImage"> <img src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/schatts/universal/icheinfachunverbesserlich2/14.jpg" alt="cheinfachunverbesserlich2"/> </div> </div> <div class="third-col last"> <div class="centerImage"> <img src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/schatts/universal/icheinfachunverbesserlich2/15.jpg" alt="cheinfachunverbesserlich2"/> </div> </div> </div>

Stichworte

  • Zeichentrick, Kinder & Familie, Komödie & Unterhaltung
EUR 12,99
(7)
Teil 1 war besser
Tuvok (11. Mai 2014)

Dieses Mal führt uns die Geschichte rund um die schönen Spix Aras nach Rio de Janeiro. Der Ara aus Teil 1, lebt ja jetzt eben in Südamerika nachdem er aus der Gefangenschaft in Minnesota entkommen war. Er hat inzwischen mit seiner Freundin JEWEL eine gute Familie, sie haben sich ein Haus eingerichtet, ganz so wie bei Menschen und haben Ihre Probleme mit Ihren 3 Kindern. BLU inzwischen süchtig nach Pfannkuchen, streitet hin und wieder mit JEWEL die lieber im Dschungel lebt, denn da wäre die Arthaltung eben artgerecht, nicht so in einem Haus, sondern eben in einem Dschungel, voller Freiheit, ohne Wecker und TV, ohne Radio, dafür aber richtig natürlich, was BLU mit seinen Kindern gar nicht hören möchte. In der Zwischenzeit hat TULIO und seine Freundin LINDA im Regenwald eine Spix-Ara Kolonie gefunden, und das bewegt JEWEL so stark dass sie BLU überreden möchte, dorthin zu fliegen um Ihre Artgenossen kennen zu lernen.

Davon erfährt auch ihr Freund RAFAEL, NICO Und PEDRO die natürlich mit dabei sind und den Karneval verlassen bei die sind, auch erfährt dass der böse Gelbhaubenkakadu NIGEL der ja von Teil 1 aus noch eine Rechnung mit BLU und Konsorten offen hat. Schließlich hat er ja seit damals keine Federn mehr. Der natürlich befreit sich selber aus der Gefangenschaft, und flieht mit einem Ameisenbär und GABI, die ein Pfeilgiftfrosch ist, und in ihn verliebt ist, er hat vor BLU zu töten.

Wirklich trifft BLU und JEWEL auf eine Kolonie von Spix-Ara Vögel, und sind hoch begeistert. JEWEL findet dort EDUARDO, dass ist Ihr Vater, beide haben sich ewig nicht gesehen, ein großes Wiedersehen wird gefeiert, BLU ist hier ein Außenseiter doch er macht sich schnell Freunde. Außenseiter weil er die Zivilisation vermisst, natürlich hat er immer seine Bauchtasche mit Navi und Taschenmesser dabei, denn seinen Schnabel kann er nicht benutzen, hat er auch noch nie.

EDUARDO, der Vater von JEWEL mag BLU gar nicht, weil er meint dass er ein Haustier der Menschen ist, die er natürlich nicht leiden kann, denn diese haben seinen Wald und seine Verwandten getötet. Eines Tages gerät BLU in das Gebiet der Hellroten Aras, den Gegner der Spix-Aras. Diese Abmachung hat er verletzt, Rot und Blau, beide hassen sich, und BLU ist mitten drinnen. Ein Krieg wird bald ausgetragen.

BLU entkommt, und in den folgenden Tag gewöhnt er sich sogar an das Leben im Dschungel ohne Technik, aber nur JEWEL zuliebe und bald daraufhin ist er unterwegs um sich von LINDA und TULIO zu verabschieden, die aber an einen Baum gefesselt sind. Deswegen weil sie versucht haben eine Arbeitsgruppe festzuhalten die Vögel illegal fängt und Bäume illegal abholzt und das Naturschutzgebiet hier zerstört.

Natürlich wie es halt so bei Helden ist, wird BLU zum Anführer im Kampf gegen die Holzfäller, und das wird erst spannend.

Im US-Originals spricht Jesse Eisenberg die Stimme von Blu, in der deutschen Übersetzung ist es gekonnt David Kross, der dem Vogel seine Stimme leiht, Jewel wird im Original von der bezaubernden Anne Hathaway gesprochen, im deutschen von JOHANNA Klum, und die anderen ja keine Ahnung.

Ich kann mich gut noch an Teil 1 erinnern, 94 Minuten lange, 90 Millionen US $ teuer, und 484 Millionen US $ hat er weltweit eingespielt, Teil 2 ist erfolgreicher glaubt man, aber er ist nur länger mit 100 Minuten, teuer mit 103 Millionen US $ und hat mit 413 Millionen US $ sogar weniger weltweit als Teil 1 eingespielt. Wieso? Nun er ist einfach ein Abklatsch, es kommt wenig neues vor, auch wenn das Avatar Filmchen, so könnten man es nennen, sogar neue Dinge beinhaltet. Aber so Sachen wie Familie suchen, gegen Familie kämpfen an der Zivilisation hängen und was weiß ich, dass sind einfach Dinge die nicht so super spannend sind, sagen halt die Kritiker.

Natürlich hat es im Film viele Dinge gegeben die unrealistisch sind, Spix-Aras haben einen Grünstich in den Fendern und sind nicht so super Blau wie im Film, der Schnabel sieht etwas anders aus, die Iris ist gelb, die meisten leben in Brasilien wie im Film aber das wichtigste, Spix-Aras haben niemals Bauchtaschen die sie mit sich führe.

Und eine Federhaube wie im Film gibt es auch nicht. Wieso der Film einen 2. Teil bekommen hat, weiß ich nicht, aber ich schätze dass ist wegen dem Geld, jedenfalls ein 1. Teil hätte auch genügt, ich habe mich über Teil 2 sehr gefreut. Mir persönlich hat der Film gut gefallen, er ist eine sehr gute Familienunterhaltung, wenn auch ein bisschen seicht aber das macht nichts, ist halt so bei Kinofilmen.

Der Film ist meiner Meinung nach deswegen besser als Teil 1, weil er viele Einzelheiten hat, weil er viele nette Kleinigkeiten hat, weil er auf mehr Witz setzt als auf Teil 1, aber schlechter als der Vorgänger, weil Spannung fehlt, weil es viele Dinge gibt die schon sehr oft in Filmen zu sehen waren, weil die Synchronisation nicht so wirkt als könnten man sich da hinter den Vögel Personen vorstellen, es fehlt irgendwie an Esprit und an einem bessern Dialogdrehbuch.

Dann war dass mit den Holzfällern was viel zu wenig und zu lasch umgesetzt wurde, die Streitigkeiten zwischen den roten und blauen Aras waren nur nett, Politische Sachen hätte man hier stärker im Film betonen können, auch den Hass gegen Menschen oder den Ärger und den Grund der Aggressionen. Da hätte ich mich mehr darüber gefreut. Mich erinnert der Film an "Happy Feet (2)".

Was am Film super ist, sind die grafischen Effekte, Zeichnungen und sonstige Dinge, das war super aber zu viele Einzelheiten und zu viele langweiligen Dialoge machen halt keinen Film aus, ein Film lebt halt nicht von der Technik alleine, ich jedenfalls habe aber den Film genossen, nicht so sehr wie ich dachte, habe in der Zwischenzeit oft mit meiner Holden geredet ob wir uns doch nicht einen Ara kaufen, der wäre praktisch denn der könnte an der Türe wenn wer unliebsamer kommt immer wem beschimpfen, das wäre echt super.

Nun, ich vergebe dem Film mal 85,40 Punkte, ich mag den Film aber nicht so sehr wie ich mir dachte. Teil 1 hat mir weitaus besser gefallen obwohl ich den nicht als Non Plus Ultra Film sehe aber als besseren auf alle Fälle.
viel besser noch als teil1!!!
Ursula S*** (3. Mai 2014)

Wir fanden den zweiten teil ehrlich gesagt viel besser als den ersten..er ist bunt u soo fröhlich in seiner atmosphäre u den farben, man will sofort auf nach brasil...
die bunten tierchen u der humor sind der hammer u es ist toll dass kaum menschen vorkommen, das macht den film origineller u witziger...
Das war nix
T. B*** (1. Mai 2014)

Die Vorfreude war groß. Immer wenn die Werbung zum Film im TV lief, war die Begeisterung bei unseren Kleinen groß. Sie fanden Rio1 ganz toll und wir wurden förmlich genötigt in den "Film mit den blauen Vögeln" zu gehen.
Und dann kamen wir noch nicht einmal enttäuscht aus dem Film heraus. Es langte noch nicht einmal dafür. Der Film war schneller vergessen, als die Tüte Popcorn während des Films.
Die Animation und die Bilder sind top, aber die Story dünn, zuviel Samba und Gesang und .... kann das wirklich Ernst sein .... im Jahr der WM in Brasilien ein Fußballspiel am Amazonas? Das war dann am Ende des Guten wirklich zuviel.
Entäuschend
Castergill (28. April 2014)

Ich war mit meinen beiden Neffen samt Mutter in Rio 2 und wir fanden ihn alle 4 nicht besonders gut.

Wartet Teil 1 noch mit einer wirklich tollen Geschichte auf, fällt diese hier doch extrem spartanisch aus. Zwar sind die Bilder wieder echt super, aber von den Songs bleibt eigentlich nachher kaum etwas im Gedächtnis.

Kommentar der Kids (4,5 & 9 Jahre): "Der war aber nicht so toll, wie Teil 1" und "...den brauchen wir nicht auf DVD". Dem ist nichts hinzuzufügen.
Rio 2-Dschungelfieber
Hermann F*** (12. April 2014)

Rio 2-Dschungelfieber finde ich sehr gut und finde sehr fiele Teile sehr gut und richtig witzig. Ich mag es. Ende
Super Animation
Mona P*** (8. April 2014)

Es knüpft nahtlos an den ersten Teil an. In diesem Film wird vor allem eins gezeigt, wie Tiere untereinander zusammen halten, wenn ihr Lebensraum bedroht ist. Es zeigt auch Menschen, die sich dafür einsetzen und genauso ,welche die diesen Lebensraum zerstören wollen. Es ist wie im echten Leben, guter Lehrfilm!
SUUUUUUUPERRRRRRR!!!
Kerstin M*** (5. April 2014)

Wir waren heute im Kino und haben uns den Film angeschaut. Einfach nur schön mit Happyend. Mama (48) und Tochter (11) beide begeistert. Wir kaufen den Film auf jeden Fall auf DVD sobald er erscheint.

Schauspieler

  • Chris Wedge
  • Anne Hathaway
  • Carlos Saldanha
  • Bruce Anderson
  • Don Rhymer

Format

  • Dolby
  • PAL
  • Widescreen

Wertung

  • Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Label

  • Twentieth Century Fox

Erscheinungsdatum

  • 2014-08-01

Bindung

  • DVD

Urheber

  • Chris Wedge (Hauptdarsteller)
  • Anne Hathaway (Hauptdarsteller)
  • John Powell (Komponist)

EAN

  • 4010232062871

Beurteilung

  • In <em>Rio 2 - Dschungelfieber</em> wartet ein Dschungel-Abenteuer auf Blu, Jewel und ihre drei Kinder. Sie verlassen die magische Großstadt Rio, um auf der Spurensuche nach ihren Vorfahren in die Wildnis des Amazonas aufzubrechen. Blu wird aus seiner vertrauten Umgebung herausgerissen und ist plötzlich in einem Land, das er nicht kennt. Während er versucht, Nigels hinterhältigem Racheplan zu entgehen, trifft er auf einen furchterregenden Gegner - seinen Schwiegervater.

    Die weltweit erfolgreichen Macher von Ice Age bringen Rio zurück auf die große Leinwand und den Kinosaal zum Schwingen. Noch mehr Abenteuer, mitreißende Rhythmen, berauschende Farben und ansteckende Lebensfreude garantieren einen unvergesslichen Kinospaß für die ganze Familie.

Stichworte

  • Zeichentrick, Kinder & Familie, Komödie & Unterhaltung
EUR 9,28
(567)
Disney pur
Blueberry (16. Juni 2014)

Leider habe ich mich sehr lange von den ewig gleichen Nörglern beeinflussen lassen. Nun bin ich sehr froh, mich für den Kauf entschieden zu haben. Stimmung, Bild & Ton sehr gut. Disney wie ich es liebe.
Mitten ins Herz...
HCM (14. Juni 2014)

trifft dieser Film.

Ich habe lange gewartet, mir den Film wieder anzusehen. Erst mit der jetzt erschienenen Veröffentlichung mit der deutschen Original Synkro habe ich mich knapp 25 Jahre später diesem Film wieder genähert.

Trotz der getrübten Erinnerung wusste ich, dass ich den Film damals mochte. Zu meiner großen Überraschung muss ich nach dem späten Review nun bekennen, dass ich den Film geradezu liebe.

Nach Bernhard und Bianca ist Disney in eine Richtung gesteuert, die mir persönlich und wohl auch vielen Fans nicht so gefallen hat. Die Filme wurden ernster und düsterer. Der Humor wurde sehr zurückgefahren und leider auch die unverwechselbaren Songs.

Mit Arielle ändert Disney den Kurs wieder komplett, setzte auf klare, "runde" und detailreiche Zeichnungen, eine einfache, auch für Kinder nachvollziehbare Story, einzigartige Lieder und unverwechselbare Persönlichkeiten, die im Mittelpunkt der Geschichte stehen.

Allein der Charakter der Arielle ist so herzerfrischend, frech und knuffig, dass man sich als Zuschauer schon in sie verlieben könnte.

Dazu Sebastian, der Fisch, der Hund und die Möwe als sympathische Sidekicks, Ursula als charismatischer Bösewicht und Triton als autoritärer Herrscher komplettieren die starke Besetzung, in der Eric fast noch der Blasseste ist.

Die Lieder, insbesondere "Unter dem Meer" und das überragende "Ein Mensch zu sein" sind einfach nur ergreifend und können schon allein für feuchte Augen sorgen.

Kaum ein Disney Film hat mich je so berührt, so dass ich ihn in meine persönliche Disney Top Five einsortieren würde. Es ist m.E. sogar durchaus diskutabel, ob Arielle der beste Disney aller Zeiten ist. Da will ich mich aber nicht festlegen.

Die blu ray finde ich gelungen. Das Bild ist m.M.n recht gut, vielleicht nicht ganz Referenz, wobei ich diese Beurteilung lieber den Profis überlassen würde. Die alte Synkro ist natürlich vom Klang her nicht so gut wie die Neue. Es steht allerdings außer Frage, mit welcher Tonspur man den Film guckt...

Die Extras sind ansprechend, insbesondere das Making Of ist sehr informativ. Ich hätte mir allerdings gerade bei dieser blu ray mal mehr Infos zum Erfolg in Deutschland und zur Problematik der Synkro gewünscht, aber man kann leider nicht alles haben...

Insgesamt ein Klassefilm in einer sehr guten Veröffentlichung. Ohne wenn und aber 5 Sterne!
Ein Stück Kindheit!
Tani (12. Juni 2014)

Ich hatte beim bestellen schon ein dickes grinsen im Gesicht, als ich las das diese Version auch die alte Synchro von 1989 beinhaltet!
Bis jetzt hatte ich, als großer Disneyfan, Arielle wegen der neuen Synchro boykottiert! Bei einer Freundin hatte ich mir diese mal angesehen und konnte rein gar nichts damit anfangen...es war eben nicht das, mit was ich aufgewachsen bin...zumal die texte auch anders waren...doch dann kam diese DVD raus und eines stand klar...muss gekauft werden!
Nach kurzer zeit kam die DVD und ohne groß nachzudenken, packte ich sie aus und machte sie in den DVD -player. Ich schnappte mir meine Nichte, stellte separat nochmal die Fassung von 1989 ein...und wir sahen uns die DVD an. Ich hatte eine richtige Gänsehaut dabei!

Ich muss sagen das ich begeistert bin! Das ist Arielle wie ich sie kenne! Auch die DVD ist schön gestaltet! Da muss man einfach 5 Sterne geben
Separate Tonspur - vielen Dank!
Sascha Q*** (12. Juni 2014)

Endlich wieder mit der originalen Tonspur - vielen Dank für die (späte) Einsicht, Disney! Diese ist bei den Sprachen einstellbar.
:)
Elena (11. Juni 2014)

Also um mich kurz zu fassen:
Dieser Film gibt einem die Möglichkeit die neue für mich absolut unattraktive Stimme der Arielle zu aktivieren oder die, die ich aus Kindertagen kenne und lieben gelernt habe.
Auf jeden Fall was, für einen wahren Disney-Fan!!!
Endlich wieder die alte Fassung aus der Kindheit
Missi (11. Juni 2014)

Diese BlueRay habe ich mal nicht selber gekauft, sondern sie war ein Geschenk meines Mannes :)
Der erste Disneyfilm, den ich je gesehen habe. Daher fand ich auch die 1998er Synchronisation wirklich schrecklich. Ich erkannte an dem Film gar nichts mehr wieder. Bin sehr glücklich mit der Diamond Edition. Da man dort auch die Synchro von 1989 hören kann :) Einfach klasse!! Für die, die an dieser Kindheitserinnerung hängen ein absolutes Muss!
Ich liebe Arielle einfach
Heike P*** (7. Juni 2014)

Seit ich den Film als ganz unges Mädchen gesehen hatte, war ich verzaubert. Arielle ist einach wundervoll. Ein FIlm den man gesehen haben muss und am besten mehr als ein Mal.
perfekt
alexander H*** (5. Juni 2014)

Alles perfekt. Selbst wenn ich nach was Schlechtem suchen würde, würde ich nichts finden. Vielen dank und viele Grüße aus Nauheim
Wunderschöner Film
Melanie L*** (3. Juni 2014)

Man muss den Film allerdings in der Originalfassung sehen. Die Neuaufnahme /( vertont ) ist nicht sonderlich schön, wer den Film von früher kennt, wird die Neuvertonung nicht gut finden.
Endlich!!
pinkveyda (30. Mai 2014)

Ich bin mit diesem Film groß geworden und kann mein Glück gar nicht in Worte fassen, wie schön es ist, endlich wieder die Originalversion zu sehen und vor allem zu hören :-)

Schauspieler

  • Jodi Benson
  • Anna Carlsson
  • Howard Ashman
  • John Cunningham
  • John Musker

Format

  • Dolby
  • PAL
  • Surround Sound

Wertung

  • Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Label

  • Walt Disney

Marke

  • Flashpoint AG

Erscheinungsdatum

  • 2013-09-05

Bindung

  • DVD

Urheber

  • Jodi Benson (Hauptdarsteller)
  • Anna Carlsson (Hauptdarsteller)
  • Alan Menken (Komponist)

EAN

  • 8717418399931

MPN

  • BGA0118704

Beurteilung

  • Besonderheiten: ohne Angabe

Stichworte

  • Zeichentrick, Disney
EUR 4,90
(768)
Bananaaaaa!
OldDaddler (10. Juni 2014)

Super lustiger Film. Für jedes Alter geil, von der 6 jährigen Tochter bis zu einem DVD Abend mit den Kumpels.
Guter Anime mit tollen 3D Effekten
O. H*** (10. Juni 2014)

Das erwarte ich von einem guten Anime Film in 3D:

- Storie ist unterhaltsam
- jede Figur hat einen eigenen ausgeprägten Charakter
- langweilig wird es nicht
- das 3D bereichert den Film und ist nicht zwingend notwendig

Ein rundum gelungener Anime!
In 3D der absolute Kracher !
Thomas B*** (6. Juni 2014)

Ich habe diesen Film erst als 2D Dvd erworben und nun doch noch die 3D Version als Blu Ray gekauft und ich muss sagen, ich habe es nicht bereut ! Die Qualität auch in 3D ist sehr gut !
Sehr guter film
Sabine R*** (4. Juni 2014)

Ich einfach unverbesserlich 1 einfach gut macht Spass auch beim zweite oder 5 mal und nicht nur für Kinder .
Nicht nur für kids
Avicenna (3. Juni 2014)

Der Film ist etwas für die ganze Familie. Wir haben ihn zusammen mit unseren Kindern angeschaut und alle waren begeistert
begeistert
Waldfee86 (3. Juni 2014)

Nicht nur meine Kleinen sind absolut begeistert vom schnellen Versand und der super Qualität der DVD. Sie lieben die kleinen gelben Minions und waren total glücklich über die DVD.
Netter Film aber auch nicht mehr.
H. T*** (31. Mai 2014)

Dieser Film war nicht nach meinem Geschmack, aber das ändert nichts daran, das es eine nette Story ist und sicher seine Liebhaber hat!
TOP
MR (24. Mai 2014)

Was schreibt man zu einem Film, wenn mit 5 Sternen schon alles gesagt ist?
Schöne 3D Effekte!
Nicht nur für Kinder amüsant!
Toll!
Michael H*** a*** �*** (22. Mai 2014)

Viel besser als die DVD Version.

Viel mehr Zusatzmaterial ist auf der Bluray. Gru-Tv und Kurzfilme.

Der Film selber ist natürlich super gemacht.

--------------------------------------------------------
Im Gegensatz zum zweiten Teil echt super gemacht
Spätzleshaker (14. Mai 2014)

Tolle 3D-Effekte, tolles Dolby-Erlebnis, netter Film, hat Handlung, ist witzig. Dieser Film reiht sich ein in Filme wie Shrek 1 und 2, Ice-Age, Findet Nemo und Madagasgar 1. Zweiter Teil ist, wie meistens, nicht empfehlenswert - ist aber Gott sei Dank in diesem Angebot nicht enthalten. Deshalb 5 Sterne :-).

Schauspieler

  • Gregory Perler
  • Ken Daurio
  • Yarrow Cheney
  • Steve Carell
  • Janet Healy

Direktor

  • Pierre Coffin
  • Chris Renaud

Format

  • Dolby
  • PAL

Wertung

  • Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Label

  • Universal Pictures Germany GmbH

Marke

  • Universal Pictures Germany

Erscheinungsdatum

  • 2011-02-03

Bindung

  • DVD

Urheber

  • Gregory Perler (Hauptdarsteller)
  • Ken Daurio (Hauptdarsteller)
  • Heitor Pereira (Komponist)

Merkmal

  • 135mm x 15mm x 190mm

EAN

  • 5050582815900

MPN

  • 6881245

Beurteilung

  • Inmitten einer farbenfrohen Vorstadtidylle, umgeben von gepflegten Gärten und aufgeräumten Anwesen, hockt ein schwarzes Haus mit einem verödeten Rasen davor. Hier befindet sich das Geheimversteck des gruseligen Gru, der mit einer Armee kleiner gelber Minions DIE GANZE WELT EROBERN WILL! Da er über ein reiches Arsenal an Hitzestrahlen, Tieffrierwaffen und anderen fantastischen Kampfmitteln für den Boden- und Lufteinsatz verfügt, ist Gru es gewohnt, jeden Gegner ratzfatz aus dem Weg zu räumen. Als aber drei kleine Waisenmädchen auftauchen, die ihn unbedingt als ihren Papi haben wollen, gerät Grus guter Ruf als SUPERSCHURKE ernsthaft in Gefahr ... Spielzeit: ca. 91 Minuten.
  • <div class="aplus"> <div class="third-col"> <div class="centerImage"><img alt="Ich - Einfach unverbesserlich" src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/fabiank/ich_unverbesserlich_topleft.jpg" /></div> </div> <div class="third-col"> <div class="centerImage"><img alt="Ich - Einfach unverbesserlich" src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/fabiank/ich_unverbesserlich_topcent.jpg" /></div> </div> <div class="third-col last"> <div class="centerImage"><img alt="Ich - Einfach unverbesserlich" src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/fabiank/ich_unverbesserlich_topright.jpg" /></div> </div> <div class="break spacer"></div>

    Chris Meledandri (<em>Ice Age</em>, <em>Ice Age 2 - Jetzt taut's</em>, <em>Horton hört ein Hu</em>) steht als Produzent hinter dem witzreichen Animationsabenteuer <em>Ich - Einfach Unverbesserlich</em> um den weltbesten Superbösewicht, die Entführung des Mondes und drei kleine Waisen mit einer besonderen Mission. Nichts - so glaubt er zumindest - liegt Gru mehr am Herzen, als Unfrieden zu stiften und der Menschheit den Tag zu vermiesen. Inmitten einer wunderschönen Vorstadtidylle - zwischen hübschen Anwesen, gepflegten Gärten und fröhlichen Straßen - hat er es sich gemütlich gemacht. Das schwarze Haus, in dem er mit seiner Mutter wohnt, und der verödete Rasen davor sind leicht zu erkennen, doch sein wahres Reich verbirgt sich tief darunter in seiner weit verzweigten unterirdischen Geheimfestung.

    <div class="break spacer"></div> <div class="half-col"> <div class="centerImage"><img alt="Ich - Einfach unverbesserlich" src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/fabiank/ich_unverbesserlich_01.jpg" /></div> </div> <div class="half-col last"> <div class="centerImage"><img alt="Ich - Einfach unverbesserlich" src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/fabiank/ich_unverbesserlich_02.jpg" /></div> </div> <div class="break spacer"></div>

    Umgeben von einer Armee von "Minions", kartoffelförmigen Zwergwesen, schmiedet der Hausherr hier seine genialen weltweiten Schurkenstreiche, deren Krönung die Entführung des Mondes werden soll. Als schillernde Mischung aus dem Grinch und Dr. Evil setzt Gru der Menschheit übel zu. Bewaffnet mit verblüffenden Wunderstrahlern und spektakulären Allzweckfahrzeugen wäre er durch nichts und niemanden aufzuhalten, wenn da nicht Margo, Edith und Agnes an seine Tür geklopft hätten - drei kleine Waisen, die sich in den Kopf gesetzt haben, dass Gru den idealen Papa für sie abgeben würde. Ausgerechnet mit unverbesserlicher Anhänglichkeit und störrischer Zuneigung bringen die Mädchen Gru und seine Welt gehörig durcheinander.

    <div class="break spacer"></div> <div class="third-col"> <div class="centerImage"><img alt="Ich - Einfach unverbesserlich" src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/fabiank/ich_unverbesserlich_03.jpg" /></div> </div> <div class="third-col"> <div class="centerImage"><img alt="Ich - Einfach unverbesserlich" src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/fabiank/ich_unverbesserlich_04.jpg" /></div> </div> <div class="third-col last"> <div class="centerImage"><img alt="Ich - Einfach unverbesserlich" src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/fabiank/ich_unverbesserlich_05.jpg" /></div> </div> <div class="break spacer"></div>

    <em>Ich - Einfach Unverbesserlich</em> ist Agentenaction und Familienfindung, eine wundervolle Geschichte über die gescheiterte Eroberung der Welt und die geglückte Eroberung eines Schurkenherzens - ein brilliantes Abenteuer für die Kleinen, Großen, Guten und für die Spitzbuben unter uns.

    </div>

    <strong>Bonusmaterial</strong>

    <ul> <li> ICH - Einfach unverbesserlich Kurzfilme</li> <li> Frühjahrsputz (4:21)</li> <li> Der 1. Tag (3:58)</li> <li> Banane (3:43)</li> <li> Die Welt von ICH - Einfach unverbesserlich (15:13)</li> <li> Unverbesserliche Beats (2:46)</li> <li> Grus Raketenbau-Maschine (Set Top Game, ca. 18min)</li> <li> Eine globale Initiative (3:22)</li> <li> ICH - Einfach unverbesserlich Games-Vorschau</li> <li> Audiokommentar von den Regisseuren Chris Renaud und Pierre Coffin zusammen mit den Minions</li> </ul>

Stichworte

  • Zeichentrick, Kinder & Familie, Komödie & Unterhaltung, DVD & Blu-ray
EUR 9,80
(0)
---

Direktor

  • Dan Scanlon

Wertung

  • Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Label

  • Walt Disney

Marke

  • Disney Interactive Studios

Erscheinungsdatum

  • 2013-11-14

Bindung

  • Blu-ray

EAN

  • 8717418408060

MPN

  • BGY0120504

Beurteilung

  • Besonderheiten: Freigegeben ab 18 Jahre Freigegeben ab 18 Jahren Freigegeben ab 6 Jahre
  • Für den kleinen Mike Glotzkowski gibt es nichts Größeres als die Schrecker von der Monster AG. Er würde alles dafür geben, später auch als Schrecker arbeiten zu können und sich furchtlos in die lebensbedrohliche Welt der giftigen Menschenkinder zu wagen. Sein Traum scheint zum Greifen nah, als er tatsächlich das Studium der Schreckologie an der Monster- Universität aufnehmen darf. Mike lernt wie ein Besessener und ist absolut sicher, als Bester seines Jahrgangs abzuschließen. Vor allen Dingen will er es dem eingebildeten Angeber James P. Sullivan zeigen, der einer berühmten Familie von Schreckern entstammt und ein wahres Naturtalent ist. Als der Konkurrenzkampf der beiden außer Kontrolle gerät, werden sie zu ihrem großen Entsetzen vom Schreckologie-Studium ausgeschlossen. Ihre einzige Chance, das Studium fortzuführen, ist der Gewinn der alljährlichen Schreck-Spiele. Doch ihr Team, die studentische Verbindung der Omega-Kreischmas, besteht aus den am wenigsten Furcht einflössenden Monstern der ganzen Uni. Als alles aussichtslos erscheint, hat Mike jedoch die rettende Idee. Im Pixar-Hit <I>Monster AG</I> eroberten die beiden liebenswerten Monster Mike und Sulley bereits 2001 die Herzen des Publikums. In <I>Monster Uni</I> kehren sie nun sozusagen zurück in ihre eigene Vergangenheit: Der Trickfilm ist zeitlich vor seinem Vorgänger angesiedelt und zeigt, wie die beiden sich an der Uni kennenlernen und schließlich von großen Konkurrenten zu allerbesten Freunden werden. Neben den bereits bekannten Charakteren gibt es jede Menge liebenswerte Neuzugänge wie Art, "Squishy", Don oder Terri und Terry. Der Film hat nicht ganz die Klasse, die <I>Monster AG</I> hatte, aber alle kleinen und großen Monster-Fans ab fünf Jahren erwartet ein farbenfroher Spaß mit vielen Gags, qualitativ hochwertigen Animationen und einer warmherzigen Geschichte. Mit den Stimmen von Elyas M'Barek, Axel Stein, Ilja Richter, Manuel Neuer und anderen. Als Extras gibt es den Kurzfilm <I>Der blaue Regenschirm</I> plus Audiokommentar. <i>-- Ellen Große </i>

Stichworte

  • Zeichentrick, Disney
Seiten: 10
<1> - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10
weitere interessante Shops:
Disclaimer / Impressum: ->